Altersgruppen
  • Kinder: bis 13 JahreKinder: bis 13 Jahre
  • Jugendliche: 14 bis 17 JahreJugendliche: 14 bis 17 Jahre
Gender
  • geschlechtssensibel
Art der Maßnahme
  • Cocktailbar alkoholfrei
Zielgruppe
  • Erwachsene, junge Erwachsene
  • Kinder, Jugendliche
  • Schüler/innen
Einsatzbereiche
  • ländliche Region
  • offene Jugendarbeit, Jugendzentren
  • Öffentlichkeit: Gesamtbevölkerung
  • Öffentlicher Raum: Kommune
  • Volks-/Schützen-/Brauchtumsfeste, Karneval, Disko, etc.
Materialien
  • Begleitmaterial, Infobroschüre, Infokarten, Flyer
Akteure/innen
  • Fachkräfte für Suchtvorbeugung
  • Jugendamt
  • Kinder- und Jugend(schutz)verbände
  • Kommunen, Landkreise
  • Schule
  • Vereine, u.a. Sportvereine

"Juice Box" - alkoholfreie Cocktailbar

Zielsetzung

Alkoholkonsum gehört zum Alltag vieler junger Menschen einfach dazu - ob auf Parties, in der Clique oder auf öffentlichen Festen. Dabei gibt es eine Vielzahl von Hinweisen auf Risikokonstellationen und Missbrauch: immer früheres Einstiegsalter, Kampftrinken, problematischer Alkoholkonsum bei Mädchen und Migranten/-innen. Gesundheitsgefahren und das Risiko einer Abhängigkeit werden dabei allzu oft ignoriert oder heruntergespielt.
Diesem Trend wollen die Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises und die Fachstelle für Suchthilfe und Prävention eine sinnvolle Alternative entgegensetzen. So wurde - auch auf Anregung von Präventionsgremien im Werra-Meißner-Kreis und mit Unterstützung vieler Sponsoren - die "Juice-Box" ins Leben gerufen:
Die "Juice-Box" (ein umgebauter Verkaufswagen) ist eine mobile Cocktailbar, an der in ansprechender Form frisch gemixte und günstige alkoholfreie Alternativen zu alkoholischen Getränken angeboten werden. Sie wurde mit Unterstützung vieler Sponsoren entwickelt.
Die Kampagne rund um die "Juice Box" zielt nicht auf einen grundsätzlichen Alkoholverzicht, sondern darauf, einen angemessenen Umgang mit Alkohol zu praktizieren, Alternativen zum Alkoholkonsum kennen und positiv erleben zu können.
Die "Juice-Box" soll dabei helfen, in der breiten Bevölkerung ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass es nicht normal ist, dass Jugendliche regelmäßig Alkohol trinken und dass zum Feiern und Spaßhaben im Erwachsenenalter Alkoholkonsum gehört.
Die "Juice-Box" ist vielseitig einsetzbar: Konzerte, Jugendtreffs, Stadt- und Dorffeste, Sportevents, Schulfeste, Tag der offenen Tür, Gemeindefeste etc.

"Juice Box" - alkoholfreie Cocktailbar
"Juice Box" - alkoholfreie Cocktailbar
Inhalt und Ablauf

Die mobile "Juice-Box" kann mit Team Indoor und Outdoor für offizielle Anlässe gebucht werden.

Angebot
Die "Juice-Box" bietet anspruchsvolle, frisch gemixte und günstige alkoholfreie Cocktails. Das komplette Angebot besteht aus: stilvollem Barsetting, geschultem Team, individueller Beratung, Drinks für jeden Geschmack
Die "Juice-Box" ist vielseitig einsetzbar: Konzerte, Jugendtreffs, Stadt- und Dorffeste, Sportevents, Schulfeste, Tag der offenen Tür, Gemeindefeste, etc.          
"Juice-Box" ist Projekt der Fachstelle für Suchtprävention und der Jugendförderung im Werra-Meißner-Kreis.   

Die "Juice-Box" ist Mitglied des Projektes „Europäische Aktion Drogen“

Alkoholfreie Cocktail-Rezepte aus Eschwege:  http://www.juice-box.eu/rezepte/

KostenAnschaffung eines entsprechend ausgestatteten Anhängers. Kosten für die Getränke finanzieren sich aus dem Verkauf der Getränke.
Mietbedingungen: Die „"Juice-Box"“ ist in erster Linie im Werra-Meißner-Kreis unterwegs. Dort wird sie Veranstaltern kostenfrei und mit zwei Mitarbeiter/-innen zur Verfügung gestellt. Zum Betrieb der Bar ist seitens des Veranstalters lediglich ein Standplatz und Stromanschluss erforderlich.
Veranstalter außerhalb des Werra-Meißner-Kreises zahlen Kilometer-Kosten für zwei Fahrzeuge: Für einen Transporter 0,50 Euro und für einen PKW 0,35 Euro pro Kilometer.
Einsätze bis maximal 80 Kilometer vom Standort Eschwege aus möglich.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der alkoholfreien Drinks werden ausschließlich zur Weiterfinanzierung des Projektes verwendet. KontaktdatenFachstelle für Suchtprävention
Diakonisches Werk Eschwege/Witzenhausen
Harald Nolte
Neuer Steinweg 9
37269 Eschwege
Tel.: 05651/76102
Mail: 73756368747072616576656E74696F6E40742D6F6E6C696E652E6465 Internetadressen www.suchtpraevention-eschwege.de/
www.juice-box.eu/